Hotline Büro Schöner Wohnen
Finanzierungsrechner
Mit dem Finanzierungsrechner berechnen Sie Ihren persönlichen Finanzierungsbedarf, die monatliche Belastung sowie die Tilgung.
Finanzierungsprodukte
Um Ihren Finanzierungswunsch bestmöglich realisieren zu können, bieten wir Ihnen renommierte, leistungsfähige Bankpartner, die täglich Top-Konditionen liefern.
Aktuelle Konditionen
Jeweils die aktuellsten Konditionen bequem per Mail. Nutzen Sie unseren Newsletterservice!
Baufinanzierungslexikon
Hintergrunde, Wissenswertes & Definitionen von Begriffen aus der Welt der Immobilien von A bis Z.

Festdarlehen - Fremdkapital

F

 

Festdarlehen
Festzinsdarlehen
Festzinshypothek
Finanzierungskosten
Finanzierungsplan
Flurkarte
Forwarddarlehen
Fremdkapital

 

zurück zur Buchstabenauswahl ◄

 

 

 

Festdarlehen

Soll das Darlehen am Ende der Laufzeit in einer Summe zurückbezahlt werden spricht man von einem Festdarlehen. Während der Laufzeit werden nur Zinsen bezahlt. Die Tilgung wird für die vereinbarte Laufzeit ausgesetzt, d.h. ersatzweise in ein zusätzliches Produkt wie in eine Lebensversicherung, Bausparvertrag, Fondspolice etc. gezahlt.
                                                                zurück ◄


Festzinsdarlehen

Darlehen, dessen Konditionen die Bank für einen bestimmten Zeitraum garantiert (Zinsfestschreibung)
                                                                zurück ◄

Festzinshypothek

Darlehen, bei dem der Darlehensgeber die Konditionen für einen bestimmten Zeitraum garantiert (Zinsfestschreibung). Die Festzinshypothek ist das Markenzeichen der Hypothekenbanken. Durch die gleichmäßige Belastung ist eine langfristige Planung und Finanzierung möglich.
                                                                zurück ◄


Finanzierungskosten

Es fallen neben den zu zahlenden Zinsen spezielle Gebühren an. Gebühren und Bereitstellungszinsen die an den Darlehensgeber zu zahlen sind, an den Notar und an das Grundbuchamt.
                                                                zurück ◄


Finanzierungsplan

Der Finanzierungsplan stellt Finanzierungsmittel und Aufwendungen für ein Vorhaben gegenüber. Finanzierungsmittel sind hierbei: - Eigenmittel (Eigenkapital, Eigenleistung) - Fremdmittel (Darlehen Dritter) Aufwendungen sind Anschaffungskosten oder Herstellungskosten für z.B. die Immobilie
                                                                zurück ◄


Flurkarte

Die Flurkarte wird von den Kataster- bzw. Liegenschaftsämtern erstellt. Auf ihr erkennt die Bank die genaue Lage der Immobilie, den Grenzverlauf und ob eine Anbindung an die öffentlichen Verkehrswege vorhanden ist.
                                                                zurück ◄


Forwarddarlehen

In zinsgünstigen Zeiten hat der Darlehensnehmer die Möglichkeit sich einen Zins für die Zukunft zu sichern. Das bedeutet er vereinbart schon vor Ablauf seines jetzigen Darlehens mit demselben oder anderen Kreditinstitut einen festen Zins zum Ablauf seines Vertrages. Wie weit im Voraus der Kunde vor Ablauf seines bestehenden Kreditvertrages einen neuen Zins zum Ablauf vereinbaren kann ist von Bank zu Bank verschieden.
                                                                zurück ◄


Fremdkapital

Alle Bestandteile die nicht aus eigenem Vermögen in eine Finanzierung einfließen bilden das Fremdkapital. (dies kann von Banken, Arbeitgeber, Förderinstituten etc,) zur Verfügung gestellt werden.

                                                                zurück ◄